Überzeugender, spielerisch starker 4:0 Testsieg gegen St. Georgen

Überzeugender, spielerisch starker 4:0 Testsieg gegen St. Georgen

Tore: Richard Schmaranzer (2), Thomas Brandl,  Philipp Luftensteiner

Für unsere waldinger Kicker stand Freitag abends im waldinger Sportparkstadion  die Testpartie gegen St. Georgen auf dem Vorbereitungsprogramm. Viele unserer treuen Fans verfolgten diese Partie, bei der Co-Trainer Gerald Pfleger schon viele Kaderspieler einsetzen konnte.

Gleich von Beginn an merkte man die spielerische Überlegenheit unserer Elf, die vom Start weg mit schönen Spielzügen frech und aggressiv nach vorne spielte und dadurch zu guten Tormöglichkeiten kam, welche leider zu zaghaft vergeben wurden. Doch nach gut 20 Minuten war es dann soweit, da ließen es unsere Waldinger das erste Mal erfolgreich klingeln. Nach einem Freistoß wurde der Ball abgeblockt und kam wieder zurück zu unserem Kapitän Richie Schmaranzer , der volley das Leder zum 1:0 für Walding in die Maschen setzte. Nach diesem Treffer lagen die Nerven bei harmlosen den Gästen ein wenig blank. Mit zu harten Fouls für eine Freundschaftspartie nahmen sie unsere Waldinger in die Zange. Doch das half ihnen wenig den unsere Kicker antworteten mit Toren, eines schöner wie das andere. Nach ca. 35 Spielminuten war es einmal mehr unser Freistoßspezialist vom Dienst Richie Schmaranzer, der mit einem scharfen unhaltbaren Freistoß für die 2:0 Führung sorgte. Unsere Neuzugänge Berger Daniel, Nick Rammelmüller und Stefan Mayr präsentierten sich in dieser Vorbereitungspartie mit guten  Leistungen. Kurz vor Pause tankte sich der schnelle Wilnauer von der Seite durch, jedoch konnte ihm der Schlussmann gerade noch den Ball vom Fuß wegschnappen. Mit dieser erfreulichen 2:0 Führung ging es dann in die Pause.

In der zweiten Halbzeit zogen dunkle Gewitterwolken über dem Sportparkstadion auf. Aber von diesen ließ sich unsere Mannschaft nicht aus dem Konzept bringen, sie spielten sich mit erneut schönen Kombinationen durch die harmlose Abwehrreihe er Gäste. Bald konnte das Team von Co-Trainer Gerald Pfleger erneut jubeln. Nach einen schön gespielten Konter war es unser (Totti) Thomas Brandl der zum 3:0 für die DSG Union Walding einnetzte. Unsere Kicker hatten an diesem Freitagabend noch nicht genug und legten noch eins drauf, als unser  Philipp Luftensteiner mehrere Gegenspieler aussteigen ließ und dann zur 4:0 Führung einschoss. Am Ende konnte sich unsere Mannschaft über einen starken und ungefährdeten 4:0 Testsieg über St St. Georgen freuen.

Das vorletzte Vorbereitungsspiel lässt nicht lange auf sich warten, denn schon am Dienstag den 06.08.  geht es für unsere Kicker gegen die Union Pichling.

Anstoß ist um 18:30 Uhr im Sportpark Walding