2:3 Niederlage trotz guter spielerischer Leistung weiter in der Krise

Sarleinsbach_1_2018.jpg-DSG Union Walding

2:3 Niederlage  trotz guter spielerischer Leistung weiter in der  Krise

Sarleinsbach vs. Walding 3:2 (1:1)

Tore: Stefan Bognermayr 39. Minute Richard Schmaranzer 90. Minute

Am Samstag den 07.04.   gastierte unsere Elf  in Sarleinsbach. Viele der treuen waldinger Anhänger ließen sich die Partie bei herrlichen sonnigen Fußballwetter  nicht entgehen.   Für unsere Kicker  läuft es als Tabellenletzer mit vielen Ausfällen nach zwei Niederlagen und einem Unentschieden derzeit nicht gerade erfolgreich.  Deshalb wollte sich die Elf von Andi Schimpl im Mühlviertel zumindest mit einem guten Ergebnis Selbstvertrauen zurückholen. 

In der ersten Halbzeit hatten die  Hausherren aus Sarleinsbach ein spielerisches Übergewicht. Unsere Mannschaft erkämpfte sich immer wieder das Leder und  blieb somit mit gutem Konterspiel gefährlich. Nach 16 Minuten hatte man eine gute Tormöglichkeit, als unser Sebastian Spindler im Konter alleine auf dem Schlussmann zulief, der Ball ging leider neben das Tor. In der 35. Minute kamen die Hausherren, die den Druck erhöhten, zum Führungstreffer. Dann gab es endlich auch auf waldinger Seite etwas zum jubeln. In der 39. Spielminute,  nach einem Freistoß von Richard Schmaranzer, wurde der Ball von einem Gegenspieler abgeblockt und  der schnelle Stefan Bognermayr traf im dritten Versuch zum Ausgleich.  Man ging mit 1:1 in die Pause. Somit war wieder alles offen.

In einer spielerisch sehr starken zweiten Hälfte kam unsere Mannschaft mit frischer Power auf das Spielfeld.  Hochkarätige Torchancen von Richard Schmarazer  und  Mohammad Sharifi wurden  leider vergeben.  Walding war dem  Führungstreffer näher. Aber leider wollte das  Glück  auch dieses Mal  nicht bei uns  sein.  In der 61. Minute gingen die Hausherren durch einen Konter  erneut mit 2:1 in Führung. In einer turbulenten heißen Schlussphase, gab unsere Elf nochmals alles, um doch noch zum Ausgleich zu kommen. In der 85. Minute platzte der Traum vom Ausgleich, denn es schlug leider das Leder zum bitteren 1:3 Rückstand im waldinger Tor ein. In der Nachspielzeit erzielte unser Kapitän Richie Schmarazer  noch den 2:3 Anschlusstreffer.  Trotz guter spielerischer Vorstellung gegen Sarleinsbach, gab es für unsere Mannschaft am Ende leider eine 3:2 Niederlage.

Unsere 1B hingegen gewann  im dritten Spiel in Folge. Durch einen Treffer  in der 88. Minute von Blliy Zauner konnte das Team von Gerald Pfleger  mit 2:1 erneut erfolgreich zuschlagen .

Kopf hoch Burschen weiter geht’s. Jetzt heißt  es das Spielerische auszubauen  und in Tore zu verwandeln.  Die nächste Gelegenheit auf den ersten Sieg  haben unsere Kicker beim nächsten Heimspiel am kommenden Sonntag den 15.04. da geht es für unsere Elf gegen die Gäste aus Oepping.

Anstoß ist um 16:30 Uhr  (1B 14:30 Uhr)