Leider weiter ohne Erfolg nach 2:4 Heimniederlage

Oberneukirichen_1.jpg_2018.jpg-DSG Union Walding

Leider weiter ohne Erfolg nach 2:4 Heimniederlage

Walding vs Oberneukrichen 2:4(1:2)

Tore: Sebastian Spinndler 41. Minute, Richard Schmaranzer Elfmeter 85. Minute

Am Karsamstg stand das nächste wichtige Meisterschftspiel für die DSG Union Walding auf dem Programm.
Bei bewölkten aber nicht regnerischen Wetter ging es für unsere Kicker im heimischen waldinger Sportparkstadion vor voller Kulisse gegen Oberneukrichen.
Nachdem Trainer Andreas Schimpl was Unvorgesehenes dazwischen gekommen ist, gab Co-Trainer Franz Maureder dasKommando für diese Partie.
Nachdem Julian Rene Mayr nach seinen Ausschluss in Reichenthal für ein Spiel gesperrt wurde und Christoph Hahn verletzungsbedingt pauserien musste, war unsere Elf in der Verteidigung geschwächt.
Nach der bitteren Niederlage in Reichenhtal brauchte unsere Elf dringend ein Erfolgserlebnis.

Im zweiten Heimspiel lief es aber für unsere Mannschaft auch nicht besser. In der ersten Halbzeit konnte sich die waldinger Elf gegen die spielstarken Oberneukrichner nur wenige aber gute Tormöglichkeiten erspielen. Ein Schuss von Sebastian Spindler ging leider knapp am langen Eck vorbei. Somit
lag unsere Elf nach 30 Minuten breits 0:2 zurück. Als alle dachten das Spiel sei gelaufen, kam unsere Mannschaft kurz vor der Pause durch ein Kopfballtor von Sebastian Spinndler in der 40. Minute in das Spiel zurück.
So schauten die Fans wieder optimistisch den zweiten 45 Minuten entgegen. Doch der Traum von einer Aufholjagd hielt lieder nicht lange an. Denn in einer schwachen zweiten Spielhälfte konnte unsere Elf spielerisch leider nichts mehr entgegensetzen,so kam es gleich nach der Halbzeitpause zu einem weiteren Gegentor.
Obwohl unsere Mannschaft kurz vor Schluss durch einen Elfer von unserem Kaptiän Richard Schmaranzer auf 2:3 verkürzte, war dies an diesem Tag zu wenig.
Am Ende musste sich unsere Mannschaft 2:4 geschlagen geben.

Erfreulicher ging es unserer 1B, die einen starken 3:2 Heimsieg feiern konnte und weiterhin im Frühjahr ungeschlagen bleibt.

Kopf hoch Burschen, es geht weiter trotz der schwiergen Tabellensituation heißt es weiterkämpfen.

Weiter geht es für unsere Elf am Samstag den 07.04. mit dem Auswärtsspiel in Sarleinsbach.

Anstoß ist um 16:00 Uhr(1B 14:00 Uhr)